Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Wie und wann sollten Hortensien gedüngt werden, um eine strahlendere Blüte zu erzielen?

Steigern Sie die Blüte Ihrer Hortensien mit unserem Leitfaden zur Düngung für leuchtendere Farben und üppiges Wachstum und sorgen Sie so für lebendige und gesunde Blumen die ganze Saison über.

Jede Blume ist hübsch und hat ihre eigenen Qualitäts- und Schönheitsdetails. Hortensien sind blühende Pflanzen, die nicht nur Ihre Veranstaltungs- und Partylocation anders erstrahlen lassen, sondern auch verschiedene gesundheitliche Vorteile bieten. Wie andere Pflanzen benötigen auch Hortensien die richtige Ernährung und Pflege, um strahlender zu blühen. Aufgrund ihrer eingebauten Toleranz gegenüber jedem Bodentyp sind sie deutlich am einfachsten zu kultivierende Pflanzen.

Außerdem weisen sie je nach Säure- oder Basenregulator unterschiedliche Farben auf, z. B. leuchtendes Rosa, frostiges Weiß, Blau usw., und manchmal sind sie zusammen auf einer Pflanze zu finden. Daher ist es wichtig, sicherzustellen, dass Hortensien die beste Düngung erhalten, damit sie leuchtender blühen. Lassen Sie uns etwas Licht auf die entscheidenden Kernpunkte werfen.

Was sind Hortensien?

Hortensien sind blühende Pflanzen verschiedene leuchtende FarbenB. Blau, Rosa, Weiß usw. Sie gehören zur Gattung Hydrangea, einer biologischen Klassifikation, die außerdem etwa 70–75 Arten von Sträuchern, Weinreben und kleinen Bäumen umfasst. 

Ihre Blütenblätter sind groß und breit und haben eine weiche und samtige Textur. Sie sind außerdem für ihr voluminöses und üppiges Aussehen bekannt. Die Farbe ihrer Blütenblätter hängt weitgehend vom pH-Wert des Bodens und dem Vorhandensein von Aluminiumionen ab. 

Was sind Hortensien?

Ihr natürlicher Lebensraum

Hortensien kommen fast überall vor. Ihr natürlicher Lebensraum liegt jedoch in den Regionen Asien (Korea, China, Japan) und Amerika (Süd- und Nordamerika). Sie werden in Bächen, felsigen oder noch trockeneren Gebieten angebaut. 

Eines ihrer Hauptbedürfnisse ist ein gemäßigtes Klima und eine gemäßigte Temperatur, da extreme Temperaturen zu Sonnenbrand oder Erfrierungen führen können.

Zweck von Hortensien

Jede Pflanze oder Blume hat ihren Zweck und Nutzen. Hortensien sollen Schönheit und Ästhetik fördern. Sie werden insbesondere verwendet als:

  • Dekorationen für den Hochzeitssaal
  • Gardens
  • Landschaften
  • Ästhetische Hintergründe für Fotoshootings
  • Festliche Dekorationen (wie Halloween und Weihnachten)

Pflanzung von Hortensien

Hortensien werden meist bevorzugt bei teilweiser Sonneneinstrahlung und etwas Schatten am Nachmittag gepflanzt. Manche Hortensienarten vertragen sogar volles Sonnenlicht. 

Sie wachsen natürlich und schön auf fruchtbarem Boden mit viel Feuchtigkeit. Versuchen Sie, gealterten Mist hinzuzufügen, der sich als die beste Bodenanreicherung für die Hortensienpflanzung erweist.

Hortensien

Wie pflanzt man Hortensien richtig?

Hortensien lassen sich gut bepflanzen Fruchtbarer Boden. Einige andere Methoden, die am rücksichtsvollsten sind, sind folgende:

1) Identifizieren Sie ihre Abstandsanforderungen

Jede Hortensienpflanze benötigt einen Abstand von 3 bis 10 Fuß, um richtig zu wachsen und zu blühen. Es hängt alles von ihrer Größe, Länge usw. ab. Außerdem müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Pflanze zum Reifen einen offenen Raum benötigt. Informieren Sie sich also entsprechend über sie.

2) Untersuchen Sie den Wurzelballen genau

Nehmen Sie die Hortensie vorsichtig aus dem Behälter und achten Sie darauf, dass keine ihrer Wurzeln beschädigt wird. Konzentrieren Sie sich auf den Wurzelballen, der Ihrer Pflanze Schaden zufügen kann, und überprüfen Sie diesen Bereich genau. So stört weder die Krankheit noch der beschädigte oder faule Boden Ihre Plantage. 

3) Grabe ein tiefes Loch

Ein tiefes Loch ist genauso wichtig wie der Wurzelballen. Der Stängel Ihrer Pflanze sollte einen gleichmäßigen Raum zum Anpassen, Atmen und Wachsen haben. Es sollte genau mit der Oberkante des Pflanzlochs ausgerichtet sein. Dies ermöglicht einen ordnungsgemäßen Luftaustausch und verhindert, dass sich Wasser um den Stiel herum ansammelt.

4) Gleichmäßig aufstellen

Der letzte Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass Ihre Pflanze gut in den Boden passt. Konzentrieren Sie sich darauf, den Boden gleichmäßig zu verteilen und gießen Sie Ihre Pflanze regelmäßig. Dies würde das tägliche Wachstum und Wohlbefinden Ihrer Pflanze sicherstellen. 

Wann Hortensien pflanzen?

Hortensien haben eine optimale Wachstumszeit und blühen sowohl im Herbst als auch im Frühling wunderschön. Beide Jahreszeiten zeichnen sich durch gemäßigtes Klima und gemäßigte Temperaturen aus. Schauen wir uns sie kurz an:

1) Herbstsaison 

Der Herbst kommt vor dem Wintereinbruch. Während dieser Zeit beginnt das Wetter abzukühlen und die Temperatur beginnt zu sinken. 

Der Hortensienanbau im Herbst ist günstig dafür, dass die Pflanze Feuchtigkeit aus dem Boden erhält. Dies trägt dazu bei, die Wurzeln der Pflanze fest im Boden zu halten.

Herbstsaison

2) Frühlingssaison

Wenn sich die Herbstsaison manchmal nicht als fruchtbar für das Wachstum der Hortensie erweist, erweist sich die Frühlingssaison als die nächst bessere Option für das Wachstum Ihrer herrlichen Pflanze. 

Da diese Jahreszeit den Beginn des Sommers und den letzten Frost markiert, kann die Pflanze im wärmeren Sonnenlicht fröhlich erstrahlen.

3) Identifizieren Sie den Zeitpunkt des Frosts

Ob Herbst oder Frühling, die Ermittlung des Frostzeitpunkts sollte Ihre Priorität sein. Wenn Sie planen, Ihre Pflanze im Herbst aufzustellen, müssen Sie sich vor dem ersten Frost des Jahres aufraffen. Wenn im Frühjahr, dann nach dem letzten Frost. Dies würde Ihrer Pflanze helfen, stärker und gesünder zu wachsen.

4) Gesunde Umgebung

Auf der einen Seite sollten die Jahreszeiten liegen, auf der anderen Seite eine gesunde Umgebung für Ihre Pflanze. Auch wenn Sie wissen müssen, wie Sie Ihre Pflanze pflegen, sollten Sie Folgendes im Hinterkopf behalten:

  • Das Wetter und die Temperatur sind für Ihre Pflanze geeignet. Pflanzen reagieren empfindlich auf Klimaveränderungen und extreme Wetterbedingungen (abhängig von ihrer Art). Dadurch können Sie Ihrer Pflanze die richtige Pflege bieten.
  • Sie bieten Ihrer Pflanze ausreichend Platz zum Entwickeln und Wachsen. Seine Entwicklung und Reife hängen von seinem offenen Raum zum Atmen ab. Achten Sie darauf, ihm einen ausreichenden Platz zu geben, an dem er gut wachsen kann.
  • Ihr Standort sollte gesund und ohne großen Stress sein. Es sollte kein Element vorhanden sein, das Ihrer Pflanze schaden kann. Außerdem sollte den Pflanzen kein verfaulter oder abgestorbener Boden als Nahrung zur Verfügung gestellt werden.

Warum Hortensien pflanzen?

Hortensien sind eine absolute Schönheit, bieten aber auch verschiedene gesundheitliche Vorteile, die vielen von Ihnen nicht bewusst sind, wie zum Beispiel:

1) Kräutermedizin zur Behandlung von Harnwegserkrankungen

Hortensien haben ihren Ursprung in den Kräutertraditionen der amerikanischen Ureinwohner und Chinas. Es wird angenommen, dass sie Ihre Harnwegsinfektionen behandeln und die Gesundheit und Funktion der Harnwege unterstützen. Seine Eigenschaften schützen Ihren Körper auch vor Nierensteinen.

2) Behandeln Sie Prostata- und Blaseninfektionen

Es wird angenommen, dass einige Eigenschaften der Hortensienwurzel Bakterien und Giftstoffe aus dem Harntrakt ausspülen. Es ist auch heute noch eine gesunde Behandlung für den Körper.

3) Schutz der Nieren

Es fördert einen gesunden Urinfluss und reduziert Entzündungen im Körper. Außerdem bietet es Schutz vor schädlichen Elementen, die Ihre gesunde Nierenfunktion beeinträchtigen können. 

Wie düngt man Hortensien?

Hortensien sind die schönsten Blumenpflanzen und blühen in Ihrem Hochzeitssaal, auf einer Weihnachtsfeier oder einfach auf Ihrem Rasen. Ihre Pflanze braucht zum Wachsen eine geeignete Bepflanzung und außerdem die richtige Menge an Dünger und Nährstoffen, um sich schneller und gesünder zu entwickeln.

Für gesundes Wachstum und Größe

1) Verwendung organischer Langzeitdünger für Rosen (Formel 15-10-10 oder 10-5-5). Es hilft dabei, den Pflanzen die richtige Menge an Nährstoffen zu geben, die sie benötigen, um an Größe und Qualität zu wachsen, was ihnen beim Blühen hilft. 

Dieser Dünger konzentriert sich mehr auf die Blüte und Größenentwicklung. 

2) Verwenden Sie für alle Zwecke organischen Langzeitdünger, der als ausgewogenes Mittel zur Bewältigung von a dient 10:10:10 für Ihre Anlage. Dies würde Ihrem kleinen Topf einen Wachstumsschub für gesundes Wachstum geben, ihm fehlt jedoch möglicherweise ein wenig das eines Rosendünger

Denn sein Hauptaugenmerk liegt auf der allgemeinen Gesundheit und Entwicklung der Pflanze. 

So düngen Sie Hortensien

Zur Veränderung der Blütenfarbe

Die Veränderung der Blütenfarbe von Hortensien hängt von der Farbe ab ob der Boden sauer oder alkalisch istSie können zum Beispiel Gartenkalk ausprobieren, um die Blütenfarbe in Rosa zu ändern, und Aluminiumsulfat, um einen Hauch von Bläue hervorzubringen. 

All dies sorgt dafür, dass sich Ihre Blütenfarbe ändert und anders leuchtet. Aber seien Sie geduldig und vermeiden Sie, Ihrer Pflanze Schaden zuzufügen. Zum besseren Verständnis können Sie sich YouTube-Videos ansehen, die sich mit der Veränderung der Blütenfarbe befassen.

Wann Hortensien düngen?

Je nach Standort müssen Hortensien entsprechend gedüngt werden. Ihre Wuchsstruktur hängt vom Standort und der Art und Weise, wie sie wachsen, ab.

Beispielsweise würden auf dem Boden gepflanzte Hortensien anders gedüngt als solche, die in Kübeln wachsen.

Wann sollten Hortensien gedüngt werden?

Bei auf dem Boden gepflanzten Hortensien sollte ein dreimaliger Düngevorgang erfolgen, der Folgendes umfasst:

1) Im frühen Frühling, wenn die Pflanzen gerade austreiben

Vorteile

Nachteile

1) Frühes Wachstum der Pflanze

1) Nährstoffverlust der Pflanze

2) Gesunde Wurzelentwicklung 

2) Überstimulierung der Blüte



3) Blühende Verbesserung

 

2) Anfang Mai, um ihre Produktion für die kommenden Sommer anzukurbeln

Vorteile

Nachteile

1) Pflanzengesundheit

1) Überdüngung der Pflanze

 

2) Erhöht Farbe und Größe

2) Viel Kosten und Aufwand



3) Fördert die Blüte

 

3) Ende Juni oder Anfang Juli, wenn Sie sicherstellen, dass Ihre Pflanzen stärker geworden sind

Vorteile

Nachteile

1) Sommerwachstum

1) Stressrisiko

 

2) Fördert das Wurzelwachstum

2) Verringerung der Wirksamkeit



3) Fördert die Blüte

3) Umweltverschmutzung

4) Bei Hortensien haben Sie in Behältern überwintert:

  • Geben Sie ihnen für eine gesunde Produktion unbedingt früher im Frühjahr und dann im Mai Dünger.

Vorteile

Nachteile

1) Nährstoffaufnahme.

1) Gefahr einer Überdüngung

 

2) Fördert und fördert das Blütenwachstum

2) Umweltschäden 



3) Hält Pflanzen gesund

3) Viel teuer 

  • Eine erneute Düngung im Laufe des Jahres ist nicht erforderlich

Vorteile

Nachteile

1) Kosteneinsparung

1) Nährstoffmangel

 

2) Pflegeleicht

2) Reduziertes Wachstum



3) Keine Auswirkungen auf die Umwelt

3) Keine große Kontrolle über den Gärtner

Für Hortensien

5) Für neu gepflanzte Hortensien in Containern:

  • Angenommen, Ihre Blumenerde enthält bereits ein Langzeitdünger. In diesem Fall bedeutet dies, dass Ihr Boden bereits genügend reichhaltige Nährstoffe für Ihre Pflanze enthält, was ihr ordnungsgemäßes Wachstum und ihre Entwicklung gewährleistet. In diesem Fall ist kein zusätzliches Gerät erforderlich.

Vorteile

Nachteile

1) Praktisch und liefert rechtzeitig Nährstoffe.

1) Teuer

 

2) Eine stetige Versorgung gewährleistet ein Gleichgewicht zwischen Wachstum und Entwicklung der Pflanzen

2) Begrenzte Kontrolle der Gärtner über die Pflanzen.



3) Reduziert das Risiko einer Überdüngung

3) Nicht viel Anpassung

  •  Wenn es an Dünger mangelt, müssen Sie von ihm verlangen, dass er mit der richtigen Düngung versorgt wird, damit er die richtige Ernährung erhält und das Wachstum Ihrer Pflanze gesund fördert.

Vorteile

Nachteile

1) Gärtner passen die Nährstoffe an ihre Bedürfnisse an.

1) Gefahr einer Überdüngung

 

2) Flexibilität basierend auf der Umgebung, verschiedenen Klimatypen usw.

2) Erhöht den Zeit- und Arbeitsaufwand des Gärtners oder derjenigen, die sich um die Pflanze kümmern.



3) Nährstoffschub und frühe Entwicklung

 

Abschluss

Abschließend können wir uns auf zwei Punkte konzentrieren:

  • Wachstum von Pflanzen
  • Kein Schaden für die Umwelt

Wenn wir beides berücksichtigen, können wir sicherstellen, dass unsere Pflanzen gut wachsen, ohne dass unsere Umwelt Schaden nimmt. Hortensien sind die schönsten Blumenpflanzen, bei denen die dekorative Schönheit im Vordergrund steht. 

Die Düngung kann mit organischem Langzeitdünger für Rosen oder organischem Langzeitdünger für alle Zwecke erfolgen. Beide haben ihre Vor- und Nachteile. Das Gleiche gilt für den Einsatz von Düngemitteln, abhängig von der Bepflanzung.

Letztendlich können Hortensien also immer dann blühen, wenn sie die richtige Menge Dünger und sogar Platz zum Wachsen und zur Etablierung erhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Verbindung herstellen hochwertige Düngemittellieferanten um sicherzustellen, dass Ihre Hortensien die richtige Menge an Nährstoffen enthalten. 

Aktuelle Artikel für Sie

Grünes Gras und leuchtende Blumen sonnen sich im Sonnenlicht und schaffen eine malerische Szenerie natürlicher Schönheit.

Was ist Superphosphat: Brauche ich Superphosphat in meinem Garten

Entdecken Sie, wie Superphosphat die Gesundheit Ihres Gartens verbessern und Wachstum, Blüten und Wurzelsystem fördern kann. Perfekt für phosphorarme Böden.

Eine Frau hält einen Korb mit Gemüse und Äpfeln und zeigt, wie sich der Einsatz von organischen Düngemitteln positiv auf die Ernteerträge auswirkt.

Die besten organischen Düngemittel zur Verdoppelung Deiner Ernte

Entdecken Sie die besten organischen Düngemittel, um Ihren Boden zu verbessern und Ihre Ernte zu verdoppeln. Erfahren Sie mehr über Kompost, Dünger, Knochenmehl und mehr für nachhaltige Gartenarbeit.

Golden Retriever rennt fröhlich mit Ball im Maul durchs Gras

Kann Rasendünger meinem Haustier schaden?

Entdecken Sie mit unserem Leitfaden zu sicheren, haustierfreundlichen Produkten und Praktiken, wie Sie Ihre Haustiere vor schädlichen Rasendüngern schützen können.

de_DE_formalGerman