Wann nach dem Granulatdünger gießen?

Entdecken Sie den idealen Zeitpunkt und die idealen Methoden für die Bewässerung nach dem Ausbringen von körnigem Dünger, um eine optimale Nährstoffaufnahme sicherzustellen und Pflanzenverbrennungen in Ihrem Garten vorzubeugen.

Inhaltsverzeichnis

Granulatdünger sind einfach anzuwenden und liefern effizient und gleichmäßig Nährstoffe; Das ist einer der Gründe, warum einige Landwirte sie verwenden. Ohne ausreichend Wasser können sich diese Düngemittel jedoch nicht im Boden auflösen und werden ohne positive Auswirkungen ausgewaschen. 

Das Gießen nach dem Ausbringen von körnigem Dünger ist von entscheidender Bedeutung und sollte auf die richtige Art und Weise und zum richtigen Zeitpunkt erfolgen. 

Hier besprechen wir den besten Zeitpunkt zum Gießen, nachdem Sie einen körnigen Dünger ausgebracht haben. 

Lass uns anfangen!

Nach der körnigen Düngung muss gegossen werden

Nach der körnigen Düngung muss gegossen werden

Es gibt mehrere Gründe, warum das Gießen nach der Anwendung eines körnigen Düngers wichtig ist. 

Aktivierung

Diese Art von Dünger liegt in Kornform vor und benötigt daher Wasser, um seine Nährstoffe aufzulösen und an den Boden abzugeben.

Gleichmäßige Verteilung

Da sich der Dünger im Wasser auflöst, lässt er sich leicht im Boden verteilen, was zu einem starken Bodenprofil führt. 

Verdünnung 

Aufgrund des direkten Kontakts zwischen körnigen Düngemitteln mit hohem N-Gehalt und dem Boden kann es innerhalb einer Stunde zu Pflanzenverbrennungen kommen. Das Gießen verdünnt die Düngemittel und beugt Verbrennungen vor. 

Der ideale Zeitpunkt zum Gießen nach der Düngung

Feuchtigkeit ist der Schlüssel zu jedem körnigen Dünger; Daher können Sie es in vielen Fällen direkt nach der Anwendung gießen. Allerdings kommt es oft auch auf die Tageszeit an. Beispielsweise kann der körnige Dünger, nachdem er nachts oder am späten Abend mit Wasser versorgt wurde, eine Atmosphäre für das Wachstum von Pilzen schaffen. Daher kann eine sofortige Bewässerung während der Nacht mehr schaden als nützen. 

Es wird empfohlen, das Wasser nach einer Granulatdüngung am frühen Morgen zu gießen. Aufgrund der kühleren Atmosphäre ist es weniger wahrscheinlich, dass der Dünger verdunstet. Dadurch gelangt es effektiv in den Boden. 

Und wenn Sie sich fragen, wie oft Sie nach der Düngung mit einem körnigen Dünger gießen müssen, lautet die Antwort: einmal alle 4–6 Tage. Aber im Sommer sollten Sie es 3-4 Mal in 6-7 Tagen gießen, um es zu schützen Trockenstress.  

Einige Alternativen zur sofortigen Bewässerung 

Einige Alternativen zur sofortigen Bewässerung

Falls eine sofortige Bewässerung nicht möglich ist, können Sie Folgendes tun

Vorbewässerung

Das Bewässern des Bodens vor dem Ausbringen des körnigen Düngers trägt dazu bei, eine feuchte Umgebung zu schaffen, in der sich der Dünger schnell auflösen kann. Dadurch entfällt die Notwendigkeit einer sofortigen Bewässerung weitgehend. In manchen Fällen bringen die Anwender Düngemittel nach dem Regen aus; Es ist zu beachten, dass nur leichter Regen die richtigen Bedingungen für die Düngemittelausbringung schafft. 

30 Minuten nach der Anwendung

Eine weitere Alternative zur sofortigen Bewässerung besteht darin, 30–35 Minuten zu warten. Innerhalb dieser Zeit beginnt der Dünger anzufeuchten. Dann können Sie sie gießen; Längeres als diese Zeit kann zu Wurzelverbrennungen führen. 

Abschluss 

Die Bewässerung kann direkt nach dem Ausbringen eines körnigen Düngers erfolgen, es ist jedoch wichtig, Faktoren wie Wetterbedingungen und Bodenart zu berücksichtigen. Eine ausreichende Menge Feuchtigkeit kann dazu beitragen, dass sich der Dünger richtig auflöst und verteilt. Übermäßiges Wasser kann es jedoch auch ruinieren. Daher wird empfohlen, eine Überwässerung und Bewässerung in Zeiten, in denen mit starken Regenfällen zu rechnen ist, zu vermeiden. 

Erhalten Sie noch heute Unterstützung

Kontaktieren Sie HANS jetzt für jegliche Unterstützung

Aktuelle Artikel für Sie

Der ultimative Leitfaden für Mikronährstoffdünger

Der ultimative Leitfaden für Mikronährstoffdünger

Entdecken Sie den wesentlichen Leitfaden zu Mikronährstoffdüngern, ihrer Rolle, Mangelerscheinungen und Anwendungsmethoden für optimale Pflanzengesundheit und optimales Pflanzenwachstum.

Der ultimative Leitfaden für Kalidünger

Der ultimative Leitfaden für Kalidünger

Entdecken Sie die Vorteile von Kalidünger für ein optimales Pflanzenwachstum, einschließlich Arten, Anwendungsmethoden und Zeitpunkt für gesunde Pflanzen.

Der ultimative Leitfaden für Stickstoffdünger

Der ultimative Leitfaden für Stickstoffdünger

Entdecken Sie den wesentlichen Leitfaden zu Stickstoffdünger: seine Bedeutung, Arten, Anwendung und wie man Mängel für gesündere Pflanzen beheben kann.

de_DE_formalGerman